Kleiderart: Abiballkleider

Das Abitur ist nicht nur der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Denn der Abiball ist ebenfalls ein wichtiges Ereignis, dass entsprechend gefeiert wird. Deshalb zerbrechen sich viele Mädchen den Kopf, welches das richtige Abiballkleid ist. Abiballkleider sind schon Monate vorher DAS Gesprächsthema überhaupt bei den Mädchen. Schließlich mögen die meisten Frauen tolle Kleider und haben viel zu wenig Gelegenheiten, eines zu tragen. Es wird also hin und her diskutiert, ob Abiballkleider lang sein müssen, ob knielange Abiballkleider auch in Ordnung sind, und vieles mehr. Damit das perfekte Kleid und die entsprechende Suche auch wirklich Freude machen, hier nun einige Tipps.

Abiballkleider richtig auswählen

Zuerst einmal, alle festlichen Kleider eignen sich auch als Abiballkleider. Solange der Schnitt und der Stil jugendlich und modern sind, kann jedes Abend- oder Ballkleid gewählt werden. Abiballkleider müssen nicht bodenlang sein, auch wenn viele Mädchen dies besonders schön finden. Wenn das Traumkleid nur wadenlang ist oder auch nur bis zum Knie reicht, ist dies auch vollkommen in Ordnung. Das Abiballkleid sollte in erster Linie der Trägerin gefallen und ihr auch schmeicheln. Eine Lieblingsfarbe ist also sinnvoll. Wer ansonsten nie Schwarz trägt, weil es blass macht, sollte auch keine schwarzen Abiballkleider anprobieren. Schmuckelemente sind für Abiballkleider quasi ein “Muss”. Pailletten, Perlen und Strasssteine machen ein Kleid zu einem echten Hingucker. Allerdings sollten die Verzierungen nicht zu üppig sein. Schön sieht es zum Beispiel aus, wenn Abiballkleider am Saum oder Ausschnitt bestickt sind. Glänzende Stoffe, wie Satin oder Shantungseide sehen besonders schick aus. Bei trägerlosen Abiballkleidern sollte viel Wert auf einen guten Sitz gelegt werden. Schließlich soll das Tanzen problemlos möglich sein. Dünne Träger sind eine gute und praktische Alternative.

Günstige Abiballkleider finden

Abendmode ist nicht immer günstig. Doch Abiballkleider werden häufig etwas preiswerter angeboten. Im Internet finden sich tolle Shops, die eine große Auswahl an günstigen Kleidern anbieten. Da Abiballkleider nur einmal getragen werden, sollte sich niemand dafür verausgaben. Preiswerte Modelle sind oft genauso schick wie teure Designerkleider.

Leave a Reply

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!