Kaufberatung: Ein Kleiderschrank für das Kinderzimmer

Ein Kind soll sich in seinem Zimmer wohlfühlen und ungestört spielen können. Wenn Sie das Kinderzimmer für den Sohn oder die Tochter einrichten, achten Sie besonders auf den Kleiderschrank, denn er sollte in Form und Größe exakt ins Zimmer passen und die Kindermode Ihres Nachwuchses auch komplett aufnehmen können.

Einzeln oder als Element

Eine gute Wahl für die Einrichtung eines Kinder- und Jugendzimmers ist immer eine Anbauwand, die aus mehreren Elementen besteht. Neben einem Regal kann ein Schreibtisch in diese Wand integriert werden und auch der Kleiderschrank findet dort seinen festen Platz. Bei einigen Zimmern reicht aber vielleicht der Platz für eine Anbauwand nicht aus und der Kleiderschrank muss einzeln gestellt werden. In diesem Fall ist ein mitwachsender Schrank optimal, den Sie nach Bedarf um ein weiteres Element erweitern können. Bei kleineren Kindern reicht in der Regel ein Schrank mit einer Breite von einem Meter, der viele Innenfächer hat, eine Kleiderstange ist dann noch nicht notwendig.

So sollte der Schrank aussehen

Besonders kleine Mädchen legen heute schon sehr viel Wert auf schicke Kleidung. Modische Markenkleidung kaufen ist selbstverständlich geworden und der Kleiderschrank im Kinderzimmer muss entsprechend gestaltet sein. Am besten halten Sie nach einem Kleiderschrankmodell Ausschau, das Sie selbst von innen gestalten können. Wie viele Fächer, Schubladen und Körbe werden benötigt und ist eine Kleiderstange sinnvoll? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Garderobe Ihres Kindes und planen Sie dann das Innenleben des Kleiderschranks. Bei vielen Möbelhäusern, wie beispielsweise bei Ikea, können Sie sich dann den passenden Kleiderschrank ganz nach Bedarf selbst zusammenstellen.

Eine gute Qualität zahlt sich aus

Ein Vermögen für die Kinderzimmermöbel auszugeben ist wenig sinnvoll, denn Kinder wachsen und stellen immer wieder andere Ansprüche. Trotzdem ist es wichtig, dass Sie auf Qualität achten. Ein Kleiderschrank aus massivem Holz sieht auch noch nach einigen Jahren gut aus und übersteht mehr als einen Umzug. Bei einem Schrank aus Furnierholz kann es passieren, dass nach dem Umzug nichts mehr so zusammenpasst wie vorher. Die Konsequenz ist, dass Sie einen neuen Schrank kaufen müssen. Legen Sie deshalb lieber etwas mehr Geld an und kaufen Sie einen Kleiderschrank fürs Kinderzimmer, an dem Ihr Kind lange Freude hat. Bei der Stiftung Warentest gibt es zudem das Sonderheft Kinder als (kostenpflichtigen) Download.

 

Comments are closed.