Retro Look: Tipps für die Kleiderwahl

Der Retro Look ist wieder total angesagt, denn er bietet viele Möglichkeiten. Einflüsse aus den 1940er, 1950er, 1960er und den 1970er Jahren werden aufgegriffen, doch sollten Sie genau darauf achten, dass alles gut zueinander passt. Verschiedene Kleidungsstücke werden im Retro-Style angeboten, die kombiniert mit schlichten Stücken oder Accessoires besonders gut zur Geltung kommen.

So klappt der Retro Look

Möchten Sie sich im Stil von Marlene Dietrich kleiden, so sind Sie mit einer weiten Hose, der Marlene-Hose, gut angezogen. Die Hose sollte möglichst einfarbig sein, in Schwarz oder in Camel. Besonders schick wirkt dazu ein Pulli oder ein Shirt mit angeschnittenen Ärmeln mit einem Leopardendruck. Mit einer Tasche in Camel und mit spitzen, hochhackigen Pumps runden Sie Ihr Outfit ab.

Gefällt Ihnen der Look der 1970er Jahre besser, so sollten Sie eine weite Schlagjeans tragen, die gerne etwas ausgewaschen sein darf. Dazu tragen Sie eine Tunika mit großen Mustern in kräftigen Farben. Ihr Outfit ergänzen Sie mit Plateaupumps, mit Wedges oder mit den modischen Sneakers mit etwas höherem Keilabsatz. Sie sollten eine etwas größere Tasche in einer kräftigen Farbe dazu nicht vergessen. Toll zu einer Schlagjeans passen T-Shirts in vielen Formen und Farben. Tragen Sie doch mal ein T-Shirt, das nicht jeder hat und entwerfen Sie ein T-Shirt auf www.shirtcity.de.

Tolle Styling-Möglichkeiten

Mögen Sie es lieber romantisch, so ist ein knielanger, weit schwingender Glockenrock perfekt geeignet, den Sie mit einem figurbetonten Top oder T-Shirt in der passenden Farbe perfekt ergänzen können. Der Retro Look wird durch große Tupfendrucke auf dem Rock noch unterstrichen. Wählen Sie dazu Ballerinas oder schlichte Pumps, bevorzugt mit Spange. Strümpfe mit Naht passen zu diesem Look perfekt.

Ganz romantisch wirkt ein kurzer Faltenrock aus Chiffon, mit Blumendruck, den Sie mit einem ärmellosen Chiffon-Top ergänzen, einfarbig oder mit passendem Druck. Mit einer geraden Strickjacke und mit Sandaletten mit hohem Absatz können Sie diesen Look unterstreichen.

Zu vielen Outfits passt ein Trenchcoat einfach perfekt, vor allem in einer kräftigen Farbe, z.B. in lebhaftem Rot. Er ergänzt sportliche und romantische Outfits gleichermaßen und ist gut für kühlere Sommertage geeignet. Eine etwas größere Tasche zum Umhängen, möglichst in Weiß oder Schwarz, sollten Sie dazu nicht vergessen.

Schlagwörter: , ,
Comments are closed.