Trendige Accessoires: Die Must-Haves im Herbst

Der Herbst steht vor der Tür. Die 3. Jahreszeit, welcher Farblosigkeit und Tristheit nachgesagt wird. Aber das muss doch nicht sein. Es kommt immer drauf an, was Sie daraus machen. So können Sie Farbe und Schwung in den Herbst bringen und mit kleinen Must-Haves den Herbst freundlicher erscheinen lassen. Mit Trendigen Accessoires liegen Sie immer richtig.

Trendige Accessoires

Es gibt sicher vieles, was zu den Must-Haves zählt, aber auf einige kann man einfach nicht verzichten. Oben angefangen geht es mit den Hüten los. Wenn es noch nicht so kalt ist, dass man die Mützen rausholen muss, kann man mit den Hüten den Übergang zum Winter gestalten. Diese gibt es in allen Farben und vielen Materialien. Mit Krempe, ohne Krempe, Stroh, Filz oder Leder, bunt oder einfarbig. Die Auswahl ist sehr groß. Dann weiter mit den Schals oder Tücher. Damit ist man zum einen gegen die kühleren Tage geschützt, zum andern kann man damit schöne Farbakzente setzen. Weiter zu den Ketten, diese kaschieren nicht nur, sondern setzten auch einen Blickfang. Mit großen Anhängern aus Metall oder Edelsteinen gehören Sie zu den Schmucktrends 2011. In Verbindung mit dem passenden Armband können Sie viele Kombinationen ausprobieren. Und zu guter Letzt, der Gürtel. Zum einen sehr gut um die Taille zu betonen, oder kaschieren. Im Herbst darf der Gürtel auch ruhig breiter sein. So können Sie aus einer guten, dezent eingesetzten Mischung aus allem, die Farblosigkeit und die Tristheit des Herbstes ein Schnippchen schlagen.

Muss es immer teuer sein?

Nein, viele Accessoires sind langlebiger als man denkt, so kann man zum Beispiel 2 einfarbig verschiedene Schals kombinieren. Oder um den Hut, sofern er eine Krempe hat, wickeln. Es ist alltagstauglich aber auch für die Abendgarderobe angemessen. So muss der Geldbeutel für den Alltag nicht allzu sehr in Anspruch genommen werden. Wer es locker und leger mag, dem seien noch die neuen großen Schlüsselbänder ans Herz gelegt. Sie sind aus Filz etwa 15-20 cm lang in allen Farben. Die Beschriftungen sind gestickt, geflockt oder mit Strass verziert. Diese dann vorne an der Gürtelschlaufe befestigt, so haben Sie den Schlüsselanhänger als nettes Accessoire. Sie sehen, es muss nicht immer teuer sein, manchmal muss man nur Ideen haben.

 

Schlagwörter: , ,
Comments are closed.